Sie sind hier: Touren > Roadbooktouren > Rocky Trail Tour
DeutschEnglishFrancais
25.3.2017 : 12:47 : +0100
Sponsoren Links

Rocky Trail Tour

Dieser Bike-Tipp ist wahrscheinlich nichts für Bergaufschieber und Bergabbremser. Spaß wird man auf dieser landschaftlich sehr reizvollen Tour daher nur mit einer soliden Fahrtechnik haben.
Knackig steile Anstiege und interessante Abfahrten prägen die knapp 37 km lange "Rocky Trail Tour" Eine für`s Erzgebirge recht seltene Trage- und Schiebepassage erwartet den Freerider kurz nach Pockau. Leute, überlasst den Trail an der Talkanzel lieber Hans Rey, denn die Gitter sind ausschließlich für herabfallende Felsbrocken gedacht.
Bitte die Regeln des Hinweisschildes, was den alpinen Pfad betrifft, beachten. Highlights der Route sind klar die Ausblicke von den drei Felsen "Talkanzel", "Katzenstein" und "Vogeltoffelfelsen" sowie das untere "Rungstocktal", nachdem man einen endlosen Schotterdownhill bis dorthin genießen konnte.
Über den Olbernhauer Radweg geht es weiter auf dem Flöhatalradweg nach Pockau zurück.

Hinweise:

  • Die Tour möglichts nicht bei Nässe in Angriff nehmen.
  • Pkt. Nr. 15: Wenn man unterhalb von Sorgau auf der Wiese steht und der Weg aufzuhören scheint - nach links am Feldrand entlangfahren. Dort trifft man wieder auf die Rotweiße Marierung, die an den Weidepfählen zu erkennen ist und im Weiteren Verlauf durch ein Bauerngut führt.

Gasthäuser:
Berghaus am Katzenstein, Pobershau,
weitere Möglichkeiten in Olbernhau und Pockau
Bikeshops: Zweirad Hunger in Pockau
Bike+Sport Pulsschlag in Olbernhau
Hauptlorenz in Olbernhau
Sportladen Preußler in Olbernhau
Anreise:
Auto - über die B101 bis Pockau zum Stattpunkt am Penny-Markt an der Flöhabrücke / Nähe Ampelkreuzung
Bahn - Mit der Flöhatalbahn Strecke Flöha _ Neuhausen bis zum Bahnhof Pockau

Diagramm

Roadbook

 

Rocky Trail Tour

Fahrzeit: 3-3.15 h
   
Länge: 38,43 km
   
Höhenmeter: 790 hm
   
Tiefster Punkt: 395 m ünN
   
Höchster Punkt: 765 m ünN
   
Steigung max.: 40%
   
Gefälle max.: 50%
   
Straße: 40%
   
Wald/Wiesenweg: 26%
   
Schotter: 9%
   
Trail: 25%
   
Schwierigkeit: ******
   
   
Roadbook Ch. Kirbach